Olympische Spiele in London – Online-Maps

Medaillenverteilung Google Maps

Google hat zu den Olympischen Spielen in London eine ganz besondere Website online gestellt: auf https://www.google.co.uk/campaigns/olympics/index.html bleibt man immer auf dem neuesten Stand, was Olympia 2012 angeht.

Was ganz spezielles ist die Karte der Medaillenverteilung. Auf einer interaktiven Karte sind die gewonnenen Medaillen in Form von Kreisen neben den Landeskarten visualisiert. Je mehr Medaillenränge das jeweilige Nationalteam erreicht hat, desto größer ist der Kreis. Durch einen Klick auf den Kreis erfährt man mehr Details über Sportler und Disziplinen. Hier gibt es den Medaillenspiegel auf Google Maps zu sehen:

Zum Stand 29.07. hatte Deutschland noch keinen Medaillenkreis auf der Karte, was sicherlich in den nächsten Tagen aufgeholt wird.

Und wer sich für die historische Entwicklung interessiert findet auf Stepmap die Karte des ewigen Medaillenspiegels.

Olympiade auf Google Earth

Auf der olympischen Website von Google findet man außerdem die Street View-Galerie und die Google Earth-Aufnahmen vom Londoner Olympia Park. Das letzte mit einer Zeitleiste vom Jahr 1945 bis heute.

Mehrere Youtube-Videos bieten Google Earth-Fluganimationen zu den besonderen Orten der olympischen Stadt London.

Hier die Marathon-Strecke auf Google Earth:

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • TwitThis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *