Google Maps Mission

Retro-Maps ausprobieren

Seit gestern kann man bei Google Maps auf das Modus „Mission“ umschalten (neben den üblichen Satellit und Karte) und eine Retro-Karte ausprobieren. Diese Retro-Version von Google Map ist den alten Nintendo-Spielen nachempfunden. Auf der Karte sind Wälder, Gewässer, Wüstenregionen und Straßen im nostalgischen 8 Bit Format abgebildet. Die Städte erkennt man als kleine Burgen.

Google Maps Retro

Die Locations und Adressen lassen sich übrigens wie bei den normalen Google Maps auch im „Mission“-Modus finden. Auch Street View ist in surrealistischen 8 Bit Tönen vorhanden.

Monster auf Google Maps finden

Das spannendste ist, dass überall auf der Karte kleine Monster-Figuren versteckt sind.

Hier ist zum Beispiel ein kleiner niedlicher Monster in den Wäldern von Rumänien (Wahrscheinlich angelehnt an transsilvanischen Dracula):

Und hier findet man eine ganze Sammlung von Monstern, die man bisher entdeckt hat: http://map-monster.tumblr.com/

Alles nur Aprilscherz von Google?

Die Aktion sollte laut Google die Einführung eines Google Maps Spielmoduls für Nintendo einweihen (April, April…) Hier ein Video:

Hoffentlich, bleibt das Mission-Modus auch nach dem 1. April noch eine Zeitlang online. Die Monster-Suche ist noch lange nicht beendet…

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • TwitThis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *